Sie sind hier: Startseite » News » Nachrichten

Nachrichten

Ralph Brinkhaus: Reaktionen auf seinen Überraschungssieg

Die Unionsfraktion im Bundestag hat ihren Vorsitzenden Volker Kauder nach 13 Jahren im Amt gestürzt und Ralph Brinkhaus zum Vorsitzenden gewählt. Er setzte sich am Dienstag in einer Abstimmung gegen Volker Kauder durch, den Vertrauten von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Eine Übersicht über erste Reaktionen. (Text: dpa)

Ralph Brinkhaus: "Fraktion steht ganz fest hinter Angela Merkel"

Die überraschende Wahl von Ralph Brinkhaus zum Chef der Bundestagsfraktion der Union bringt Kanzlerin Angela Merkel in Bedrängnis. Diese nutzt die Opposition zu einer harten Forderung. Brinkhaus ist um Ausgleich in den eigenen Reihen bemüht.

Union wählt überraschend Ralph Brinkhaus zum Fraktionschef - Volker Kauder abgelöst

Die Unionsfraktion im Bundestag hat ihren Vorsitzenden Volker Kauder nach 13 Jahren im Amt gestürzt und Ralph Brinkhaus zum Vorsitzenden gewählt. Brinkhaus gewann am Dienstag nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur mit 125 zu 112 Stimmen überraschend die Kampfabstimmung gegen Kauder, den Vertrauten von Kanzlerin Angela Merkel.

Merkel: "In der Demokratie gibt es auch Niederlagen"

Nach der überraschenden Abwahl von Volker Kauder als Vorsitzender der Unionsfraktion, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Kauders Nachfolger Ralph Brinkhaus ihre Unterstützung angeboten.

Diesel-Nachrüstung: Selbstbeteiligung der Autobesitzer im Gespräch

Was tun mit den Millionen Diesel-Fahrzeugen, die deutlich mehr Stickoxide ausstoßen, als ihre Käufer angenommen hatten und so unsere Luft verpesten? Fahrverbote sind das letzte Mittel. Vorher setzt Verkehrsminister Andreas Scheuer auf Umtauschprämien - und legt nun einen weiteren Vorschlag vor, bei dem möglicherweise auch die Besitzer zur Kasse gebeten werden.

UN-Vollversammlung: Donald Trump prahlt mit seinen Erfolgen - und erntet Gelächter

Bei seiner zweiten Rede vor der UN-Vollversammlung hat US-Präsident Donald Trump mit den Erfolgen seiner Regierung geprahlt. Mit der Reaktion des Publikums hat er allerdings nicht gerechnet.

Michael Kors kauft Modehaus Versace

Versace ist eine der letzten italienischen Luxus-Marken, die noch im Besitz der Gründerfamilie sind. Noch. Denn jetzt kauft Michael Kors das Mailänder Edel-Label mit dem Medusakopf im Logo. Chef-Designer Donatella Versace soll aber weiterhin eine wichtige Rolle spielen. 

Anschlag auf NRW-Bahnverkehr: Spur führt ins linksextreme Spektrum

Zwischen Düsseldorf und Duisburg hat es am Montagmorgen einen Anschlag auf die Bahnstrecke gegeben. Dieser soll von Linksextrimisten begangen worden sein. Ein Bekennerschreiben wurde von der Polizei als authentisch eingestuft.

Missbrauch in katholischer Kirche: Studie schockiert und wirft Fragen auf

Mehrfach haben Missbrauchsskandale die katholische Kirche erschüttert. Nun hat sie in einer Studie entsprechende Fälle für Deutschland aufarbeiten lassen. Demnach soll es 1.670 Täter und 3.677 Opfer sexueller Gewalt geben. Kritiker befürchten, dass die Opferzahlen weitaus höher liegen. Der Grund: Die Studie sei nicht gut gemacht, es fehle ihr an Transparenz.

Pharmakonzern Novartis streicht über 2.000 Stellen in der Schweiz

Der Pharmakonzern Novartis streicht in der Schweiz über 2.000 Stellen. Das Unternehmen möchte von Massenarzneien auf personalisierte Therapien umstellen.

Schuhe, Textilien, Reise: Diese Branchen sind Hitzeverlierer auf den zweiten Blick

Dass der ungewöhnlich heiße und trockene Sommer negative Auswirkungen auf die Erträge der Landwirte hatte - klar. Aber auf den Erfolg von Schuhverkäufern, Elektromärkten und Reiseveranstaltern? Jawohl. Auch sie sind Hitzeverlierer, wenn auch erst auf den zweiten Blick.

Juden wollen Verein in der AfD gründen

Anfang Oktober wollen jüdische Mitglieder der AfD eine Vereinigung gründen. Die Partei sei die einzige in Deutschland, die den muslimischen Judenhass nicht verharmlose.

Wahl-O-Mat zur Hessenwahl 2018: Welche Partei zu Ihnen passt

Wen wählen Sie bei der Landtagswahl in Hessen 2018? Der Wahl-O-Mat hilft Ihnen, die passende Partei zu den eigenen politischen Standpunkten zu finden.

Wahl-O-Mat zur Landtagswahl 2018 in Bayern: Welche Partei zu Ihnen passt

Wen wählen Sie bei der Landtagswahl in Bayern 2018? Der Wahl-O-Mat hilft Ihnen, die passende Partei zu den eigenen politischen Standpunkten zu finden.

Moderner Lieferservice in Island: Wenn die Pizza per Drohne kommt

Wer in Islands Hauptstadt Reykjavik eine Pizza nach Hause bestellt, bekommt das Essen möglicherweise von einer Drohne gebracht. Einen kleinen Haken hat der Lieferservice aus der Luft allerdings noch.

Wirtschaft in Österreich wuchs 2017 stärker als in Deutschland

Zum ersten Mal seit fünf Jahren entwickelt sich die österreichische Wirtschaft besser als die deutsche. Eine Differenz von 0,4 Prozent trennt die beiden Länder.

"Colonia Dignidad"-Sektenarzt muss nicht ins Gefängnis

Hartmut Hopp, der ehemalige Sektenarzt der berüchtigten Siedlung Colonia Dignidad, bleibt in Deutschland auf freiem Fuß. Das hat das Düsseldorfer Oberlandesgericht entschieden und sich damit gegen die Vorinstanz gestellt.

Zum ersten Mal live dabei: 100-Jährige besucht Football-Spiel

Die 100-jährige Rose Kerstetter ist ein treuer Fan des Football-Teams Green Bay Packers aus Wisconsin. Nun wurde ein Traum für die Weltkriegsveteranin wahr: Sie durfte zum ersten Mal live im Stadion dabei sein.

Ralph Brinkhaus: Kauder-Herausforderer und Lakmus-Test für Angela Merkel

Die Unionsfraktion im Bundestag wählt am Dienstag ihren Vorsitzenden ? eigentlich ein Routinetermin, der turnusmäßig immer ein Jahr nach der Bundestagswahl stattfindet. Doch diesmal ist etwas anders: Amtsinhaber Volker Kauder hat mit Ralph Brinkhaus erstmals einen Herausforderer. Die Wahl wird auch als Stimmungstest für Kanzlerin Merkel gewertet. Was unterscheidet die beiden CDU-Politiker ? und wie stehen die Chancen von Brinkhaus?

Türkisches Gericht weist Deniz Yücels Klage nach U-Haft ab

Die Klage des deutschen Journalisten Deniz Yücel auf Schadensersatz nach einjähriger U-Haft ist von einem türkischen Gericht abgewiesen worden. Eine Begründung hat es laut Yücels Anwalt Veysel Ok nicht gegeben. Yücel wird das Urteil anfechten.

Flugpassagier verwechselt Flugzeugtür mit Klotür und löst Panik aus

Ein Flugpassagier hat auf einem Inlandsflug in Indien die Kabinentür mit der Klotür verwechselt und mit hartnäckigen Öffnungsversuchen Panik an Bord ausgelöst. 

Königswinter: Frau nach Brand schwer verletzt - Lebensgefährte festgenommen

Bei einem Wohnwagenbrand in Königswinter ist eine 50-Jährige lebensgefährlich verletzt worden. Bei dem Feuer soll laut Angaben der Polizei Brandbeschleuniger zum Einsatz gekommen sein. Der Lebensgefährte der Verletzten wurde vorläufig festgenommen.

Seoul: US-Präsident Donald Trump und Moon Jae wollen Nordkorea "helle Zukunft" aufzeigen

Die USA und Südkorea wollen nach Angaben Seouls der Führung Nordkoreas eine "helle Zukunft" aufzeigen, damit das Land sein Atomwaffenprogramm vollständig aufgebe. 

Bill Cosby droht lange Haftstrafe

Im April hatte ihn ein Gericht in drei Fällen für schuldig befunden - im Jahr 2004 soll er Andrea Constand unter Drogen gesetzt und schwer sexuell genötigt haben. Die Staatsanwaltschaft hat zwischen fünf und zehn Jahren Haft gefordert.

Premierministerin Jacinda Ardern: Neuseelands "First Baby" feiert Premiere in der UN-Vollversammlung

Premierministerin Jacinda Ardern hat in die UN-Vollversammlung ihre drei Monate alte Tochter mitgebracht. Das ist eine Premiere für Neuseelands "First Baby".

Mord ohne Leiche: See soll leer gepumpt werden

Im Fall einer seit 1993 verschwundenen Frau aus Bremen soll ein See leer gepumpt werden. Hintergrund sind Mordermittlungen gegen den früheren Lebensgefährten der Frau, wie der "Weser-Kurier" und Radio Bremen berichteten. 

Wahl zum Fraktionschef: Brinkhaus fordert Kauder heraus - Signal an Angela Merkel

Die Streitereien in der Koalition haben Zweifel an der Führungsstärke der Kanzlerin geweckt. Die Wahl des Fraktionschefs am Dienstag wird daher auch als Stimmungstest für Merkel gewertet.

"Hart aber fair": Politologe nennt GroKo "Stillhalteabkommen über ein Minenfeld"

Frank Plasberg hat am Montagabend im TV den Zustand der Regierungskoalition zum Thema gemacht. Die Vertreter von Union und SPD verstärkten bei "Hart aber fair" den Eindruck, dass es um die GroKo nicht gut bestellt ist. Dass sich die Runde nicht in gegenseitigen Anschuldigungen und Kleinklein verlor, war vor allem dem Poltikwissenschaftler Karl-Rudolf Korte zu verdanken. 

Monsun: Bus von Fluten mitgerissen

Monsun-Regen haben im Norden des Landes zu heftigen Überschwemmungen geführt.

Polizei rettet zwei Humboldt-Pinguine in Peru

"Cabo" und "Kowalski" haben Retter zwei Humboldt-Pinguine getauft, die am Wochenende mitten in einer ländlichen Gegend, weit weg von der peruanischen Küste aufgetaucht waren. Die Seevögel wollten zunächst nicht fressen - bis sich die Polizei einschaltete.

Indischer Weltumsegler gerettet

Die Yacht des Mannes, der allein aufgebrochen war, wurde im Pazifik treibend entdeckt. Der Segler war zuvor offenbar schwer erkrankt, hatte aber noch einen Hilferuf absetzen können.

Elchbulle auf Usedom unterwegs

In Vorpommern ist erneut ein Elch unterwegs. Der junge Bulle wurde in den vergangenen Tagen mehrfach im Süden der deutsch-polnischen Insel Usedom gesichtet, wie Achim Froitzheim, Sprecher des Kreises Vorpommern-Greifswald, am Dienstag sagte.

EU will Institution zur Umgehung der US-Sanktionen gegen Iran gründen

Die EU will zur Rettung des Atomdeals mit dem Iran eine Institution schaffen, durch die die US-Sanktionen gegen die Islamische Republik umgangen werden können.

Trumps Richterkandidat wehrt sich gegen Missbrauchsvorwürfe

Die Vorwürfe gegen Trumps Supreme-Court-Anwärter Brett Kavanaugh wiegen schwer. Nun wehrt sich der Jurist in einem ausführlichen Interview. Und die Republikaner setzen zu einer großen Verteidigung ihres Kandidaten an - auf aggressive Weise.

Website lahmgelegt: Hacker attackieren RWE

Unbekannte haben die Internetseite des Energiekonzerns RWE lahmgelegt. Die Website war am Montag zeitweise gar nicht oder nur schwer zu erreichen. Zuvor wurde in einem Video mit einem Hackerangriff gedroht, sollte RWE die Rodung des Hambacher Forsts nicht einstellen.

Staatsanwaltschaft fordert bis zu zehn Jahre Haft für Cosby

Bill Cosby ist der sexuellen Nötigung schuldig, vor Gericht geht es nun um das Strafmaß. Die Ermittler verlangen eine lange Freiheitsstrafe, die Verteidigung warnt vor "übermäßiger Härte".

Brinkhaus gegen Kauder: Fraktionswahl wird zum Stimmungstest für Merkel

Die Streitereien in der Koalition haben Zweifel an der Führungsstärke der Kanzlerin geweckt. Jetzt könnte es für Merkel auch in der eigenen Bundestagsfraktion ungemütlich werden. Ihr Vertrauter Kauder wird offen herausgefordert.

Bill Cosby vor Gericht - Strafmaß wohl erst Dienstag

Als "gewaltbereiter Sexualverbrecher" soll Bill Cosby in Pennsylvania künftig geführt werden - zum Schutz der Bevölkerung, argumentiert die Staatsanwaltschaft. Vor Verkündung seiner Strafe bereiten sich die Anwälte des Ex-Comedians schon auf nächste juristische Schritte vor.

Elfjährige wollen Gleis-Video drehen und verursachen Streckensperrung

Eine Mutprobe dreier Elfjähriger hatte in Baden-Württemberg dramatische Konsequenzen. Der Zugverkehr der Rheintalbahn musste eingestellt werden. Die drei Jungs wollten ein Mädchen beeindrucken.

"Keinerlei Illusionen" vor Erdogan-Besuch

Die Gästeliste für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeiers Dinner mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan schrumpft weiter. Die deutsche Seite dämpft nun die Erwartungen vor dem Staatsbesuch in Deutschland. Nach der Absage von Bundeskanzlerin Angela Merkel und mehrerer Oppositionspolitiker bleibt Erdogans Wunsch nach diplomatischer Entspannung wohl vorerst unerfüllt.

"Star Wars"-Produzent Gary Kurtz gestorben

Filmproduzent Gary Kurtz löste mit Regisseur George Lucas 1977 den "Star Wars"-Hype aus. Nun ist er im Alter von 78 Jahren verstorben. Ehemalige Weggefährten kondolieren der Familie.

Spekulationen über Rosensteins Zukunft - Treffen mit Trump

Der Stab um US-Präsident Donald Trump bemüht sich die Wogen zu glätten, nachdem zuletzt wieder Schwung in die Diskussion über mögliche Russland-Verwicklungen im Präsidentschaftswahlkampf 2016 kam. Im Fokus steht der für die Ermittlungen zuständige stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein. Nach Rücktritts-Gerüchten soll es nun ein klärendes Gespräch mit Trump gegeben haben.

Labour-Partei erhält sich Option auf zweites Brexit-Referendum

Die Suche nach einem gangbaren Brexit-Modell beschäftigt weiter die Innenpolitik Großbritanniens. Während Premierministerin Theresa May sich mit einer harten Linie gegen innerparteiliche Gegner rüstet, liebäugelt die Opposition mit der Rolle rückwärts. Auf dem Parteitag der Labour-Partei forderte die große Mehrheit der Delegierten ein zweites Referendum über den Austritt aus der EU.

Merkels Entschuldigung und die Suche nach dem Reset-Knopf

Es ist fast eine Sensation: Die Kanzlerin entschuldigt sich. Sie habe im Maaßen-Streit zu wenig bedacht, was die Menschen denken. Hilft das, der großen Koalition neues Leben einzuhauchen?

Marx: Kirche angesichts des Missbrauchsskandals an einem "Wendepunkt"

Kardinal Reinhard Marx sieht die Kirche am Scheideweg. Der Missbrauchsskandal stelle einen "wichtigen Wendepunkt" dar.

Korruptionsjäger und "Waldmacher" erhalten Alternative Nobelpreise

Ein Bauer und ein Wissenschaftler lassen Wald in der Wüste wachsen. Drei junge Araber nehmen es mit einem totalitären Regime auf - und zwei Anwälte mit einem möglicherweise korrupten Präsidenten. Sie alle bekommen den Alternativen Nobelpreis 2018.

Merkel nimmt nicht an Staatsbankett für Erdogan teil

Kanzlerin Angela Merkel wird beim feierlichen Staatsbankett für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Freitag in Berlin nicht dabei sein.

Fall Maaßen: Was ist ein Frühstücksdirektor?

Beinahe wäre die Bundesregierung daran zerbrochen, nun haben CDU, CSU und SPD endlich einen Kompromiss gefunden, der wohl auch übermorgen noch Gültigkeit hat: Hans-Georg Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium - oder, wie es FDP-Chef Christian Lindner formuliert, "Frühstücksdirektor". Was aber ist ein Frühstücksdirektor?

Obst und Gemüse: Wie sich der Hitze-Sommer auf die Preise auswirkt

Der extrem heiße und trockene Sommer macht sich bei den Preisen für Obst und Gemüse bemerkbar. Manches gibt es 2018 günstiger als im Vorjahr, für anderes müssen Kunden tiefer in die Tasche greifen. (Mit Material der dpa)

Trump stellt baldigen zweiten Gipfel mit Nordkorea in Aussicht

In naher Zukunft soll es ein erneutes Gipfeltreffen zwischen den USA und Nordkorea geben. Das stellte US-Präsident Donald Trump am Rande der UN-Generalversammlung in Aussicht.